Sponsor




Ergebnisse 6.09. – 9.09.



Kreisliga Männer

Ilmenau II - FC Saalfeld II 2:2

Alte Herren

Ilmenau - FSV 1928 Gräfinau-Angstedt 4:1

Landesklasse Männer

Ilmenau - FSV Grün-Weiß Stadtroda 3:5

Landesklasse Frauen

Ilmenau - 1.FFV Erfurt II 11:0

Verbandsliga A-Junioren

BSG Wismut Gera - Ilmenau 3:0

Verbandsliga B-Junioren

Ilmenau - SG 1. Suhler SV 06 0:6

Verbandsliga C-Junioren

Landesfreundschaftsspiel Ilmenau - TSV Großbardorf 12:1

Verbandsliga C-Junioren

SV Germania Ilmenau - FC Thüringen Jena 5:2

Talenteliga D-Junioren

ZFC Meuselwitz - Ilmenau 3:2

Kreisliga D-Junioren

Ilmenau II - SG TSV Langewiesen 1. 4:0

Kreisoberliga E-Junioren

Ilmenau - SG VfB Apolda 1 2:2

Kreisliga E-Junioren

Ilmenau II - SG TSV Langewiesen II 1:6

F-Junioren

TSV Zollhaus 2 - Ilmenau 0:9

Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

11.03. Wachsenb. Haarhausen 1. – SV Germania Ilmenau 3:1

Das Ilmenauer Team spielte in den ersten Minuten zunächst sehr gut und ging in der 4. Minute durch ein Tor von Ricardo B. in Führung.

Individuelle Fehler führten allerdings in der 6. Minute zum Gegentreffer durch Haarhausen, und danach ging die Ordnung in der Ilmenauer Mannschaft weitgehend verloren. In der 16. Minute folgte ein weiterer Treffer durch die Gastgeber zum Stand von 2:1 zur Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit spielte Haarhausen weiterhin deutlich überlegen, erzielte aber dank mehrerer individueller Rettungsaktionen und guter Torwartleistungen nur ein weiteres Tor in der 28. Minute zum 3:1 Endstand.

Das Fazit von Trainer Ricardo Bischoff: “Wir haben die taktische Aufstellung fünf Minuten lang gut umgesetzt in der ersten Halbzeit, dadurch auch den Gegner unter Druck gesetzt. Dann haben wir aber individuelle Fehler gemacht im Dribbling, dem Gegner dadurch Chancen gegeben und wir sind in Rückstand geraten.” Es brauche einfach noch mehr Spielpraxis.

Trotz der Niederlage bleibt anzumerken, dass der Ilmenauer Mannschaft in diesem Spiel immerhin der erste Treffer der Saison gegen den Tabellenersten gelungen ist, der bis zum heutigen Spiel ein Torverhältnis von 68:0 vorweisen konnte.

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: F-Junioren

0 Kommentare