Sponsor




Ergebnisse 6.09. – 9.09.



Kreisliga Männer

Ilmenau II - FC Saalfeld II 2:2

Alte Herren

Ilmenau - FSV 1928 Gräfinau-Angstedt 4:1

Landesklasse Männer

Ilmenau - FSV Grün-Weiß Stadtroda 3:5

Landesklasse Frauen

Ilmenau - 1.FFV Erfurt II 11:0

Verbandsliga A-Junioren

BSG Wismut Gera - Ilmenau 3:0

Verbandsliga B-Junioren

Ilmenau - SG 1. Suhler SV 06 0:6

Verbandsliga C-Junioren

Landesfreundschaftsspiel Ilmenau - TSV Großbardorf 12:1

Verbandsliga C-Junioren

SV Germania Ilmenau - FC Thüringen Jena 5:2

Talenteliga D-Junioren

ZFC Meuselwitz - Ilmenau 3:2

Kreisliga D-Junioren

Ilmenau II - SG TSV Langewiesen 1. 4:0

Kreisoberliga E-Junioren

Ilmenau - SG VfB Apolda 1 2:2

Kreisliga E-Junioren

Ilmenau II - SG TSV Langewiesen II 1:6

F-Junioren

TSV Zollhaus 2 - Ilmenau 0:9

Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

Insgesamt stand die Hauptrunde am Samstag Nachmittag in Geraberg unter keinem guten Stern.

Erst sagte die Mannschaft von Unterloquitz kurzfristig ab. Nachdem sich ein Spieler vom SV Arnstadt 09 sehr schwer verletzt hatte und in der Folge Arnstadt seine Mannschaft zurückzog, blieben nur noch 3 Mannschaften übrig.

Gleich im ersten Spiel musste sich Ilmenau der gut eingespielten Mannschaft von Großbreitenbach stellen. Bis zur 7. Minute konnte man hier das Spiel offen halten und hatte durch Skotnicki sogar die große Chance zur Führung. Doch sein Schuss wurde von einem Feldspieler für den schon geschlagenen Torhüter abgewehrt. Torjäger Langguth brachte dann mit einem sehenswerten, direkt verwandelten Freistoß in den Torwinkel seine Mannschaft auf die Siegerstraße. Am Ende hieß es verdient 2 zu 0 für Großbreitenbach.

Da sich Gräfenroda und Großbreitenbach Unentschieden trennten, musste Ilmenau im letzten Spiel unbedingt gegen Gräfenroda gewinnen. Letztlich endete das Spiel 2 zu 2 und Ilmenau fehlte nur  ein Tor zum Erreichen der nächsten Runde. Zweimal glich man die Gräfenrodaer Führung aus. Doch zu viele Foulspiele seitens Ilmenaus führten zu zwei Standardsituationen, die Gräfenroda eiskalt verwandelte.

Die Ilmenauer Mannschaft wünscht dem verletzten Spieler von Arnstadt alles Gute und baldige Genesung.

Aufstellung: Müller, Jahn, Ott, Winter, Buse, Phuc(1 ), Henneberg(1) , Schwald und Skotnicki.

 

Danny Brömel

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, II. Männer, Mannschaften

0 Kommentare