Sponsor




Landesklasse
Sonnabend , 18.11.2017, 14:00 Uhr
FC Saalfeld
SV Germania Ilmenau

Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

05.11. SV Germania Ilmenau – SV Rennsteig (11:0)

Im Spiel gegen SV Rennsteig fiel schon in der 2. Minute das 1:0 für die Ilmenauer F-Junioren, gefolgt von zwei weiteren Toren durch Julian Mastylo, der im Spiel gegen den Tabellenletzten durch eine starke Leistung überzeugte.

Insgesamt jedoch blieben die Ilmenauer im Vergleich zum Pokalspiel in der Vorwoche hinter ihren Leistungen zurück: “Es war nicht berauschend”, resümiert Trainer Volker Ebert. “Aber wir haben gesehen: Wenn wir spielen, können wir auch Tore machen.” Dies gelang in der ersten Hälfte drei weitere Male zum 6:0 Halbzeitstand.

Dennoch zeigte sich auch Trainer Ricardo Bischoff wenig begeistert vom Spiel: “Es gehört zum Lernprozess, dass man auch gegen schwächere Mannschaften Fußball spielt, konzentriert bleibt bis zum Schluss und das Spiel auch gestaltet und nicht nur verwaltet oder durch Einzelaktionen versucht zu entscheiden.” Dies war jedoch leider über weite Strecken nicht der Fall, vor allem bedingt durch das mangelnde Zusammenspiel der Mannschaft: “Einer alleine kommt gegen acht Spieler auch nicht durch”, so Bischoff. “Wenn wir aber zusammen spielen, dann fallen auch Tore.” So konnte in der zweiten Hälfte der noch relativ neu in der Mannschaft, überzeugend spielende Leonard Grossmann noch mehrere Tore zum insgesamt verdienten 11:0 Endstand erzielen.

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: F-Junioren

0 Kommentare