Sponsor




Landesklasse
Sonnabend , 21.10.2017, 15:00 Uhr
SV Germania Ilmenau
TSV Bad Blankenburg

Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

9.Spieltag der Interessengemeinschaft der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – SV 09 Arnstadt 5:3 (4:1)

Beide Mannschaften lieferten sich in der ersten Halbzeit ein schnelles ansehenswertes Spiel, indem es den Gastgebern gelang, einen deutlichen Vorsprung zu erzielen. Nach Wiederbe­ginn wurden die Gäste zunächst überlegen, nutzten die durch mehrere Auswechslungen bedingten Schwächen der Ilmenauer und standen kurz vor dem Ausgleich. Erst in der letzten Minute entschieden die Hausherren das Spiel endgültig für sich.

Schon nach drei Minuten ging Germania in Führung. Streng unterlief ein Abwehrfehler. Er fälschte den Ball, den eigenen Torwart behindernd, ins eigene Tor ab. Wenig später erhöhte Füßl auf 2:0. Er nutzte ein Zuspiel von Alexander Schneider und staubte freistehend ab. Arnstadt hielt dagegen. Lippert erlief sich einen Pass in die Tiefe und lupfte den Ball über Torwart Lange hinweg zum 1:2 ins Tor. Ein hervorragender Spielzug führte zum 3:1. Eckardt bediente rechts Tino Schneider. Nach dessen folgenden Querpass setzte Andreas Schneider die Kugel freistehend ins Tor. Beim 4:1 war nach Zuspiel von Tino Schneider Günther zur Stel­le und beförderte den Ball mit der Hacke über die Torlinie.

Nach Wiederbeginn dominierten die Gäste und beherrschten das Mittelfeld. Regie führte Lippert. Er zeigte einige Alleingänge, aber auch Schwächen in der Vollstreckung.

Als er im Strafraum gefoult wurde, verwandelte Peterson den fälligen Elfmeter sicher zum 2:4. Lippert nutzte einen Ballverlust der Ilmenauer Abwehr und traf aus Nahdistanz zum 3:4. Danach bekamen die Gastgeber wieder das Spiel in die Hand. Tino Schneider lief über die rechte Seite dem Tor entgegen. Der Gästeschlussmann bekam dessen abgeschossenen Ball nicht unter Kontrolle und Füßl drückte diesen zum abschließenden 5:3 über die Torlinie.

Das Spiel wurde anständig geführt und hatte in Niclas Baum, der an der Uni studiert und Mitglied bei Germania ist, einen guten Leiter.

Germania:       Lange, Bischof, Eckardt, Polowy, Hofmann, Lutherdt, A. Schneider, T. Schnei­der,  Günther, F. Lessau, Füßl – Schelhorn, Becker, Heinze.

SV 09 Arn.:      Gerstmann, Esche, Link, Streng, Lange, Heer, Langenhan, Peterson, Stamm, Lippert, Majid, Giese – Schulz.

Schieri:            Niclas Baum, Ilmenau

Zuschauer:      15

Tore:               1:0 Streng (3. ET), 2:0 Füßl (10.), 2:1 Lippert (13.), 3.1 A. Schneider (19.), 4:1 Günther (33.), 4:2 Peterson (43. 11 m.), 4:3 Lippert (55.), 5:3 Füßl (79.)

 

John Schmidt

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

0 Kommentare