Sponsor




Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

16 Punkte, 24:2 Tore, der letze Turniersieg einer erfolgreichen Saison unsere E1-Junioren.

Mit Turnierausrichter Borntal Erfurt II, Wacker Nordhausen, RWE Leistungszentrum  U10, SG Meiningen, Lok Erfurt und Erfurt Nord ein namentlich klangvolles Teilnehmerfeld.

Vorerst ein großes Dankeschön und ein dickes Lob für die Ausrichtung eines schönen Turniers der Borntaler Fussballer.

Interessant war die Ansage der Organisatoren zur Siegerehrung, die da lautete: „… relativ schnell stellte sich Germania Ilmenau als Turnierfavorit heraus…“ Auf der Internetseite des Regionalligisten Wacker Nordhausen war zu lesen (ebenfalls in nnz-online.de), dass wir mit einem 2005er Jahrgang antraten – ehrlich gesagt – so stark fanden wir uns garnicht – gerade gegen RWE wurde wieder zahlreiche Chancen ausgelassen, bedenkt man, dass wir es mit bald mit der U12 zu tu bekommen – RWE’s D1 – die sind dann überwiegend 1, teilweise 2 Jahre älter als wir.

Für den Autor des Artikels und Trainer  der EI von Wacker Nordhausen,  erstmal vielen Dank für die Erwähnung und die Einschätzung, dass die Jungs Jahrgang 2005 sind. Nur waren unsere Spieler nicht Jahrgang 2005, sondern 5 Spieler 2006, 4 Spieler 2007 und 1 Spieler 2008 – also F-Junioren. http://www.wacker90.de/e1-junioren-beim-borntalkickercup-2017/

Als 2005er Jahrgang hätte man bei einem E-Junioren Turnier nicht spielen dürfen. Vielleicht könnt ihr das in Eurem Artikel noch ändern.

In der Tat wurde Wacker in 15 min. nahezu überrannt, was wir so nicht erwarteten, gerade da es ein reiner 2006er Jahrgang war. Dann besiegten wir die Lok aus Erfurt mit 5:1, Borntal Erfurt 3:0 und Erfurt Nord mit 4:0.  Gegen RWE’s U10 stellte sich dann wieder etwas Abschlussschwäche ein. So ging dieses Spiel 0:0 aus. Zuletzt wurde  dann die SG Meiningen mit 6:1 deutlich besiegt wobei uns hier alle 7 Treffer gelangen ;-)

Zum Abschluss einer tollen Saison zeigten die Jungs noch mal tollen Fussball und sie zeigten auch auf was genau sich unsere Trainingsinhalte richten werden. Bessere Chancenverwertung, mehr Auge vor dem Tor und mehr Bewegung mit und vor allem ohne Ball.

Felix konnte mit 8 Treffern erneut die Torjägerkrone einsammeln. Diego, der sich  in den letzten Wochen erstaunlich entwickelte, traf 5mal.

Am Ende ein schöner Abschluss am 1.Feriensamstag.

Jetzt pausieren wir 4 Wochen, um dann den nächsten Schritt im so wichtigen D-Juniorenalter zu gehen.

Allen Spielern, Eltern, Opas, Uropas und Fans wünschen wir eine erholsame Zeit – bis demnächst, dann als D-Junioren der Germania, in der Verbandsliga

Wir spielten mit: Janis, Willi, Michel, Lukas, Moritz, Dustin, Felix, Tristan, Fritz und Diego

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Allgemeine News, Bildergalerien, E-Junioren, Mannschaften

0 Kommentare