Sponsor




Landesklasse
Sonnabend , 18.11.2017, 14:00 Uhr
FC Saalfeld
SV Germania Ilmenau

Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 3. Spieltag

FSV Großbreitenbach/Altenfeld – Germania Ilmenau 1:1 (0:0)

In einem fairen Spiel trennten sich beide Mannschaft mit einem gerechten Unentschieden. Unparteiischer Mike Hupke hatte dabei leichtes Amtieren und machte seine Sache gut. Chancen wurden beidseitig herausgespielt. Es führte aber nur je eine zum Erfolg. Die erste Gelegenheit hatte die Heimmannschaft. Germania-Keeper Tom Becker wehrte deren Di­stanzschuss reaktionsschnell ab. Die Gäste hatten in der ersten Halbzeit Gelegenheiten  durch Tino Schneider und Mike Polowy. Ersterer schoss aus kurzer Entfernung über den Querbalken, Letzterer am Tor vorbei. Kurz nach Wiederbeginn konnte Ricardo Bischof seinen gegenüber nur regelwidrig stoppen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Matthias Gruhn sicher zur 1:0Führung der Gastgeber. Der 1:1Ausgleich fiel nach Flanke von Frank Lessau durch ein Eigentor. Der Ball wurde ins FSV-Tor abgefälscht. Die Bemühungen beider Mannschaften brachten bis zum Spielende nichts mehr ein. Es blieb beim gerechten Remis.

Germania spielte mit:  Becker, Bischof, Krug, Voigt, H. Lessau, Winkelmann, Lutherdt, Polowy, Filax, T. Schneider, Füßl – F. Lessau, Kobe, Heinze.

Schieri:            Mike Hupke

Tore:               1:0 Gruhn (48.), 1:1 Eigentor (55.)

 

John Schmidt

 

 

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

0 Kommentare