Sponsor




Ergebnisse 20.10. -21.10.

Landesklasse Männer

Ilmenau - Teichel 0:2

Kreisliga Männer

Remschütz - Ilmenau II 3:0

Landesklasse Frauen

Ilmenau - Bad Salzungen 1:0

Verbandsliga A-Junioren

Meuselwitz - Ilmenau 10:0

Verbandsliga B-Junioren

Ilmenau - Barchfeld 1:4

Verbandsliga C-Junioren

Ilmenau - Bad Salzungen 0:2

Verbandsliga D-Junioren

Süd Eichsfeld - Ilmenau 0:0

Kreisliga D-Junioren

Plaue - Ilmenau II 1:1

Kreisoberliga E-Junioren

Ilmenau - Bad Berka 0:5

Kreisliga E-Junioren

Großbreitenb. - Ilmenau II 2:2

Kreisliga F-Junioren

Griesheim - Ilmenau 5:1

Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

1. Kreisklasse West

SV Germania Ilmenau II- FSV Großbreitenbach/Altenfeld/Neustadt II 5:1 (3:0)

Auf dem Kunstrasenplatz im Ilmenauer Hammergrund gestalteten beide Mannschaften bei hochsommerlichen Temperaturen ein Spiel auf hohem Kreisklassenniveau. Trotz des hohen kämpferischen Einsatzes kam beiderseits die spielerische Linie nicht zu kurz. In der Anfangsphase hatten die Gäste leichte optische Vorteile und zwei klare Einschussmöglichkeiten. In der 21. Minute setzte sich  der agile Hemming auf der rechten durch und seinen Flankenball köpfte Schwald aus Nahdistanz zum 1:0 unter die Latte. Nun bekamen die Einheimischen Oberwasser und das Geschehen dank ihrer technischen Vorteile besser in den Griff. Nach herrlicher Kombination von Fischer über Hellmuth erhöhte Gietl auf 2:0 (25.). Ein weiteres Geschoss Gietls wehrte ein Verteidiger zur Ecke ab (27.). Hemming kam in Ballbesitz, umspielte seinen Gegenspieler und stellte den 3:0-Pausenstand her. In der zweiten Halbzeit erhöhten zunächst die

Gäste Tempo und Angriffsdruck und verkürzten nach Abwehrfehler durch Biehls Eigentor auf 3:1 (62.). Als aber Schwald nach Kempfs Vorarbeit zum 4:1 einlochte (67.), bekamen die Germaniakicker das Geschehen wieder in den Griff. Schließlich umspielte Hemming nach Gietls Vorarbeit seinen Gegenspieler und lochte zum 5:1 ein (77.).

Kurz vor Schluss zog sich Maik Pfeiffer bei einem Kopfballduell ohne gegnerische Einwirkung  eine schwere Beinverletzung zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Mannschaften wünschen ihm baldige Genesung.

Germania Ilmenau II: Bulla, Traue, Görtler, Phi Phuc (50. Füßl), Biehl, Fischer (75. Henneberg), Schwald, Hemming, Gietl, Reimann, Hellmuth (50. Kempf).

FSV Großbreitenbach II: Smuda, Finn, Erl, Bj. Betz, M. Pfeiffer, Gerlof, Krieck, Werlich (79. A. Heinz, Kahl, G. Betz (21. Eger, 61. Schmidt), M. Heinz.

Schieri.: Dornheim (Ichtershausen),

Zuschauer: 30

Tore: 1:0 Schwald (21.), 2:0 Gietl (25.), 3:0 Hemming (35.), 3:1 Biehl (62. Eigentor), 4:1 Schwald (67.), 5:1 Hemming (75.).

 

Horst Vogler

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, II. Männer

0 Kommentare