Sponsor




Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

Kreisoberliga – B-Junioren: 1. Spieltag

SG SSV Gräfenthal – SG SV Germania Ilmenau 0:4 (0:1)

Die zum überwiegenden Teil aus der vorjährigen C-Junioren-Mannschaft hervorgegangene neue B-Junioren-Vertretung der SG Germanias, die auch weiterhin von Heinz Wünsche trainiert wird, startete in Gräfenthal gegen die dortige SSV-Spielgemeinschaft gut in das neue Spieljahr. Sie bestimmte von Anfang das Spiel und ging auch frühzeitig durch Philipp Böhme in Führung. Danach verstanden es die Gastgeber, bis zur Pause weitere Gegentreffer zu verhindern. Trainer Heinz Wünsche brachte in der Halbzeitpause seine komplette Ersatz­bank zum Einsatz. Die eingewechselten Spieler schlugen sofort ein und Marcus Kellner konnte gleich nach Wiederbeginn mit einem weiteren Tor auf 0:2 erhöhen. Das Angriffsspiel der Gäste lief weiterhin gut. Kurz darauf gelang Maximilian Heinze das 0:3. Den Schlusspunkt zum 0:4-Endstand setzte erneut Böhme.

SG SSV Gräfenthal:       Weinhardt, Schmidt, Eisoldt, Hopf, Just (39. Hug), Stahl, Windorf, Krau­se, Lindauer, Müller, Unger (47. Fischer).

SG SV Germania:        Pfeffer, König, Meyer,  Jäkel (41. Fox), Schneider, Böhme, Mund (41. Kellner), Evers, Heinze, Heydt (41. Baierle), Koschinski.

Schiedsrichter:           Christian Knäblein

Zuschauer:                  25

Tore:                           0:1 Böhme (8.), 0:2 Kellner (42.), 0:3 Heinze (47.), 0:4 Böhme (61.)

 

30.8.2014  John Schmidt

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, B-Junioren

0 Kommentare